#HACKYOURLIFE

30 DAY CHALLENGE! - GET STARTED!
Hälfte geschafft
30 Tage #hackYourLife Challenge

50% sind geschafft: Warum es jetzt entscheidend wird!

Du darfst dir schon einmal auf die Schulter klopfen. Aber mach jetzt nicht den Fehler zu schlampen oder nachlässig zu werden, denn 14 Tage sind super, 30 sind noch besser! Dein Körper hat sich jetzt an längere Fastenphasen von 16 Stunden gewöhnt, nun heißt es den nächsten Gang einschalten, um die Fettverbrennung noch weiter hochzukurbeln. Bleib dran, denn du wirst sehen, es lohnt sich!

Wir starten in Woche 3:

18 Stunden Fasten und 6 Stunden essen, also 18/6 IF (Intervallfasten) mit 2-3 Hauptmahlzeiten.

In Woche zwei hast du möglicherweise das 16/8 fasten schon gut gemeistert. Wenn nicht, dann hey probiere es in Woche 3 und taste dich langsam an längere Fastenfenster heran. 

Für alle anderen legen wir in Woche 3 nochmal einen drauf: 18 Stunden fasten und 6 Stunden essen. Warum ist das spannend? Weil ab 18 Stunden die Autophagie, also die Zellreinigung einsetzt. Das ist ein Recyclingprogramm des Körpers, bei dem alte beschädigte Zellen repariert oder sogar gezielt in den Zelltod geschickt werden.

Das Ziel ist es dabei Platz für neue gesunde Zellen zu schaffen.

Fällt dir der vorgegebene Rahmen von Woche 2 noch schwer, bleib diese Woche bei 16/8 mit 2-3 Mahlzeiten und dem Zeitfenster, in dem du isst.

Ansonsten geht es in Woche 3 einfach weiter und wir essen nur noch in einem Zeitfenster von 6 Stunden und fasten dafür 18 Stunden. Ob du dabei das Frühstück ausfallen lässt und von 12:00 bis 20:00 isst, oder lieber von 9:00-17:00 ist völlig dir überlassen. Wähle das, was in deinen Alltag am besten passt.

Du musst dich nicht zu 100% daran halten, wenn es an dem ein oder anderen Tag passt nur weniger Stunden zu fasten, dann mach das und vielleicht gelingen dir dafür an einem anderen Tag mal mehr als 18 Stunden. 

Es darf herausfordernd sein, aber keine Qual. Höre unbedingt auf deinen Körper!

Achtung
FORM follows FUNCTION!
Deine Form spiegelt sich in der Funktion wieder.
Dieser Spruch wurde erstmals benützt in der Architektur.
Allerdings verwenden ihn auch viele Anhänger vom FUNCTIONAL TRAINING.
Vereinfacht gesagt, trainierst du deinen Körper seiner Funktion entsprechend wirst du auch mehr Muskeln bekommen.
Bei der Ernährung und deinem Lifestyle gilt aber das gleiche.
Gib deinem Körper was er braucht und sorge dich gut um ihn, wird er sich Stück für Stück in eine gesunde Richtung bewegen
und du wirst als Resultat auch KÖRPERFETT verlieren.
Gebe dir die Zeit, die es braucht.

Unser Support für Dich!

Für deine Fragen oder Feedback an uns haben wir eine private Telegram Gruppe für alle Challenge Teilnehmer angelegt.

Mehr Energie

Besserer Fokus

Erhöhte Fettverbrennung

Besserer Muskelschutz

Hinweis in eigener Sache:

Ich bin unabhängiger Promoter von Pruvit. Unsere Artikel werden nach bestem Wissen und dem aktuellen Stand der Wissenschaft von Experten verfasst. Allerdings können wir keine Gewährleistung auf die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der hier vorgestellten Methoden oder Produkten geben. Bei potenziellen Erkrankungen suchen Sie bitte sofort einen Arzt auf. Wenn Sie wegen einer Allergie, Krankheit oder verschreibungspflichtigen Medikamenten unter ärztlicher Aufsicht stehen ziehen Sie bitte Ihren Arzt zu Rate. Jeder Körper ist anders, daher können die hier beschriebenen Methoden bei jedem Menschen zu anderen Ergebnissen führen. Achten Sie bitte bei Produkten auf die offiziellen Herstellerangaben, um eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung zu gewährleisten.

Dein Keto Coach ist für dich da!

Schreibe mir, wie ich dir helfen kann und ich melde mich so schnell wie möglich bei dir telefonisch oder per E-Mail.