Keto Lasagne – Absolutes comfort Food

Keto Raffaello - Karibik in die eigenen 4 Wände

Lasagne ist ein absolutes Wohlfühlessen – es erinnert uns nicht nur an Italien, die Käsekruste in Kombination mit einem fein würzigen Sugo machen einfach glücklich. Dass die Nudeln als Kohlenhydrat auch Serotonin ankurbeln ist klar, zeitgleich wird aber auch immer das Schlafhormon Melatonin mit ausgeschüttet – Konsequenz: Das typische Pasta-Tief. Von der Insulinausschüttung gar nicht zu sprechen. Lasagne geht aber auch Keto, ohne Kohlenhydrate mit einer trotzdem leckeren Käsekruste und vegetarischem Sugo. Oberdeckes, mindestens genauso gut und voller Gemüse für eine lange Sättigung und einen konstanten Blutzuckerspiegel.

Zubereitungszeit / min

Schwierigkeit

Zutaten (1 Auflaufform):

  • 2 Zucchini (mittelgroß)
  • 3 Selleriestangen
  • 1 Aubergine
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chilischote (optional)
  • 1 Dose Tomaten
  • Gewürze nach Wahl
  • 1 Becher Schmand
  • 100 ml Sahne
  • Muskatnuss
  • 200 g Geriebener Mozzarella
  • Weidebutter

Zubereitung

Die Aubergine ganz klein häckseln (geht am besten in einer Küchenmaschine). Die Zwiebel, Knoblauch und Chili klein hacken und in reichlich Kokosöl anbraten. Die kleingeschnittene Selleriestangen dazugeben. Kurz anbraten, dann die Auberginen mit hinzufügen. Das Ganze mit der Tomatendose ablöschen und nach Wunsch würzen. Die Zucchini halbieren und längs in Scheiben schneiden. Für die Béchamel Soße Schmand mit Saurer Sahne und Muskat, sowie Salz & Pfeffer verrühren. Nun die Lasagne einschichten. Mit Soße beginnen, dann Zucchini drauflegen, dann Béchamel und wieder von vorne. Mit Béchamel abschließen und geriebenen Käse darüberstreuen. Kleine Butterflöckchen über den Käse geben und alles bei 200 Grad etwa 30 Minuten backen.

Dein Keto Coach ist für dich da!

Schreibe mir, wie ich dir helfen kann und ich melde mich so schnell wie möglich bei dir telefonisch oder per E-Mail.