Ketose, Ketogene Ernährung und Alkohol – Ist Alkohol bei Keto erlaubt?

Ketose und Alkohol

Ist Alkohol bei Keto erlaubt?

– Andreas Ullrich – 

Ich bin kein Freund von Alkohol.

Ich hatte, wie viele Jugendliche, eine intensive Vergangenheit.

Je mehr ich an meinem gesunden Lifestyle gearbeitet habe, desto mehr Lust hatte ich im Leben etwas zu bewegen. Ich hab dann einfach festgestellt, dass, wenn ich Alkohol trinke, mich meist am nächsten Tag schlechter konzentrieren kann und auch schlechter schlafe.

Das letzte Mal betrunken war ich Silvester 2019, wenn wir mal den Zustand heute nach ein oder zwie Gläschen Wein nicht dazuzählen. Seit ich weniger Alkohol trinke, vertrage ich echt fast nichts mehr. Der Körper regeneriert sich. Ähnlich wie bei einer Insulinresistenz, kann der Körper auch eine Resistenz aufbauen, wenn er zu viel Alkohol bekommt. Zu viel oder zu oft/ regelmäßig ist fast überall ein entscheidender Punkt.

Ähnlich wie beim Zucker, empfehle ich dir beim Alkohol mal wirklich über eine längere Zeit Abstand zu nehmen.

3 Monate, besser 6 Monate oder sogar 1 Jahr.

Zucker sowie Alkohol sind ganz klar giftig und machen süchtig. Zumindest in der Menge, die die meisten Menschen konsumieren.

Im Prinzip gibt es beides bei mir echt selten. Sagen wir es sind Drogen, gesetzlich erlaubte Drogen.

Achtung!! Alkohol wirkt deutlich stärker, wenn du ihn selten trinkst und low carb oder keto unterwegs bist.


Aber was tun, wenn du jetzt trotzdem aktuell nicht ganz drauf verzichten willst oder es nicht schaffst? Bei letzterem wäre es wichtig sich zu fragen, warum du es nicht schaffst!

Was für Alkohol ist bei Keto erlaubt?

  • Alles was süß schmeckt oder sehr fruchtig ist, ist nicht keto tauglich: Cocktails, Glühwein, Likör, liebliche oder halbtrockene Weine, Mischgetränke wie Cuba Libre oder Caipirinha mit Zucker gehen natürlich nicht.
  • Wenn es natürlich einfach nur Rum mit Limette ist, schon eher.
  • Mischgetränke, die gehen sind beispielsweise Wodka oder Cognac mit Green Cola, Not the Old People Cola, Diät Sprite oder andere Getränke mit Süßstoff (wobei ich absolut kein Freund davon bin und es nur in Maßen empfehle).

Diese Spirituosen kannst du pur trinken, da sie keine Kohlenhydrate enthalten:

  • Wodka, Whiskey, Cognac, Brandy, Rum, Tequila

Achtung!! Alkohol hat keinen gesundheitlichen Mehrwert und stoppt die Fettverbrennung bis zu 72 Stunden. Die Leber muss den Alkohol zuerst abbauen, da es im Prinzip wie Gift behandelt wird und die Eliminierung an erster Stelle steht.

Ist Bier bei Keto erlaubt?


Bier ist flüssiges Getreide und demnach pure Kohlenhydrate. Aber es gibt auch low carb Biere:

Miller light, Bud light, Köstritzer Diät Pils, Paulaner Diät Bier, Sternquell Diät Pils und einige andere Sorten.

Wenn es aber 4 Mal im Jahr ein Bier gibt und dir die Biere nicht schmecken, schnapp dir ein Augustiner oder Franziskaner Weißbier. Das ist dann auch mal wirklich in Ordnung!

Ist Wein bei Keto erlaubt?


Trockene Weinsorten können ohne Probleme bei einer Keto Ernährung konsumiert werden. Aber Achtung: manchmal wird ihnen extra Zucker bei gemischt. Also unbedingt Zutaten checken oder Prädikatsweine kaufen, diese dürfen keinen extra Zucker enthalten.

Wichtig ist, dass der Wein trocken ist und Weißwein hat nochmal weniger Kohlenhydrate auf 150 ml, als Rotwein. Beispielsweise liegt ein Merlot bei 2,4g, ein Dornfelder trocken bei 2,0g, Bei den Weißweinen gibt es Chardonnay mit 0,2g oder Pinot Grigio mit 0,15g

Champagner liegt auch bei 0,15 Gramm. Das wird die Mädels freuen. Aber auch hier gelten die Kohlenhdratangaben für 1 Glas, das bedeutet zu viel kann auch dein Kohlenhydrat Konto sprengen und dich aus der Ketose schmeißen.

Wie bei allem im Leben gilt, in Maßen ist alles erlaubt. Solange es nicht zur Gewohnheit wird, kann man sich zu bestimmten Anlässen auch mal das ein oder andere Gläschen Alkohol gönnen – verbieten sollte man sich nichts!

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Hinweis in eigener Sache:

Ich bin unabhängiger Promoter von Pruvit. Unsere Artikel werden nach bestem Wissen und dem aktuellen Stand der Wissenschaft von Experten verfasst. Allerdings können wir keine Gewährleistung auf die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der hier vorgestellten Methoden oder Produkten geben. Bei potenziellen Erkrankungen suchen Sie bitte sofort einen Arzt auf. Wenn Sie wegen einer Allergie, Krankheit oder verschreibungspflichtigen Medikamenten unter ärztlicher Aufsicht stehen ziehen Sie bitte Ihren Arzt zu Rate. Jeder Körper ist anders, daher können die hier beschriebenen Methoden bei jedem Menschen zu anderen Ergebnissen führen. Achten Sie bitte bei Produkten auf die offiziellen Herstellerangaben, um eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung zu gewährleisten.
myketocoach logo white

Dein Keto Coach ist für dich da!

Schreibe mir, wie ich dir helfen kann und ich melde mich so schnell wie möglich bei dir telefonisch oder per E-Mail.